VDMD e.V. - Netzwerk deutscher Mode-und Textildesigner

solostücke – growing sustainably aware

Geschrieben am: 11.08.2017

Solostücke ist das erste Kindermode-Label Deutschands, dass die Prinzipien der circular Economy umsetzt und erprobt:

1. Verwendung von ‚Waste‘ durch Upcycling von Second-hand Kleidung, sowie Verschnitt-Stoffen und Ausschussware anderer nachhaltiger Labels
2. Verleih der Kleidung wird dem Verkauf vorgezogen
3. Rücknahme der Kleidung bei Verkauf und Wiederaufbereitung bzw. Wiederverwertung
bis hin zu ‚zero waste‘.

Mehr erfahren Sie hier:
Onepager Solostücke

zurück