We Love Fashion!

Über den VDMD

BERUFSSTÄNDIGKEIT

Der VDMD ist die stärkste berufsständische Vertretung für Mode- und Textildesigner in Deutschland. Immer mehr wird Design als wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes angesehen. 

VERANKERUNG UNSERER LEISTUNG

Alle Aktivitäten des Verbandes dienen der besseren Verankerung von Designleistung in der Politik, im Bewusstsein der Industrie, beim Konsumenten und im gesellschaftlichen Kontext. Zudem ist uns wichtig, Netzwerke aus kompetenter Beratungsleistung zu generieren und profunde Informationsangebote nach außen und innen zu schaffen.

ANERKENNUNG UND WERTSCHÄTZUNG

Ein weiteres wichtiges Ziel des VDMD ist es, dem Berufsstand und dem kreativen Potenzial seiner Mitglieder, ihrer Professionalität und Erfahrung bei Industrie und Handel, Medien, Politik und Öffentlichkeit mehr Anerkennung zu schaffen, und damit die industriell kreative Kompetenz der ganzen Textilbranche zu stärken.

KONKURRENZFREIER AUSTAUSCH

Wir bieten unseren freien und angestellten Designern, sowie dem Nachwuchs mit einem großen Leistungsspektrum Hilfestellung und Sicherheit bei allen berufsspezifischen Fragen, z. B. Recht, Steuer, Honorar, Verträge, Bewerbungen, Kalkulation, Darstellung, Vermarktung und Förderungen, sowie der Zugang zur Künstlersozialkasse. Ebenso wichtig ist uns der konkurrenzfreie Austausch untereinander.

VERMITTLUNG UND KOOPERATIONEN

Der VDMD versteht sich als Mittler zwischen der Industrie und den Designer.innen. Er fördert interdisziplinäre Kontakte und Kooperationen, sowohl zu Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien als auch mit anderen Design.Sparten. Wir sind auch Ansprechpartner für Ausbildungsstätten, Design-Zentren und design.interessierte Institutionen.

Fotoquelle: Stefanie Wiebelhaus

Das Kernteam

René, unser Mann für "menswear"

René Lang 

Präsident

Meine Motivation als Präsident ist…

...in unserem homogenen Team weiterhin erfolgreich zu agieren....Mode als Kulturgut in Deutschland zu etablieren....unser Netzwerk mit meinen Ideen und meiner langjährigen Erfahrung zu unterstützen und unsere Ziele in der Öffentlichkeit aktiv zu repräsentieren.

Meine Fachkompetenzen sind…

...all about menswear....mein Wissen als Lehrbeauftragter weiterzugeben....quer denken und über den Tellerrand sehen....diplomatisch und überlegt handeln.

Meine Leidenschaften…

...meine Familie

...mein Job

...meine ehrenamtlichen Aufgaben

...lokale Kulturpolitik

...meine Kunst.


Susan, perfekt für Strick und Illustration

Susan Wrschka 

Vizepräsidentin

Meine Motivation als Vize-Präsidentin:

„Lobbyarbeit ist die Stimme, die laut wird!“ „Jede Kraft und Stimme festigt unser gemeinsames Wirken.“ „Es ist begrüßenswert, dass eine frische Generation unbeeiflusst ihre Sichtweise für Mode, Bekleidung, Silhouetten und Techniken vorantreibt. Dazu braucht es Unterstützung! Es ist ein wichtiger kultureller Beitrag, dies beim VDMD zu lobbyieren.

Meine Fachkompetenzen sind:

International erfahrene Fashion Designerin in führenden Positionen, langjährige Berufserfahrung in der freien textilen Modewirtschaft, Dozentin an textilen Hochschulen, vollumfassende Fachkenntnisse in Stricktechnologie und Jersey, kommunikationsstark in Englisch und Deutsch. Strickprodukte – Jerseyprodukte. Produktüberwachung - Briefing der Agenturen, Mode-Malerin und Mode-Illustratorin.

Meine Passion…

Mein Slogan: „Creative Hands on Fashion“

Meine Leidenschaften: volle Kraft voraus in die Mode 

Unsere Frau für Modekommunikation und Modevisualisierung!

Christine Lipowsky-Möhler 

Vizepräsidentin

Meine Motivation als Vize-Präsidentin:

- Verankerung von „Mode als Kulturgut“ – immer noch ein weiter Weg!! - Vernetzung – Austausch  – Support

Meine Fachkompetenzen sind:

- Modekommunikation/Modevisualisierung  

- Lehrtätigkeit und Präsentationen

- Trendresearch/Trendanalyse 


Meine Leidenschaften…

... reisen mit meinem Liebsten ...nah und fern  

... mein Garten ... aktiv und passiv!

... meine München-DNA – auch als Augsburgerin

... mein Beruf – immer noch, immer lieber!

 

Wolfgang, hat unsere Finanzen fest im Griff!

Wolfgang Eckstein

Schatzmeister

Meine Motivation als Schatzmeister ist,...

 ...dass der von mir gegründete deutscher Designerverband weiterhin unverzichtbarer Ansprechpartner für den gesamten Modestandort Deutschland bleibt.

Meine Fachkompetenzen sind...

...jahrzentlange Tätigkeit als Hauptgeschäftsführer von 7 Interessenverbänden der Modebranche

...offiziell bestellter und vereidigter Sachverständiger

...juristische und volkswirtschaftliche Ausbildung

 

Meine Leidenschaften…

...Literatur

...Musik

...Kunst

...Mode

...Sport.  

Mara, kämpft für gesellschaftliche Gerechtigkeit!

Mara Michel

Geschäftsführerin

Meine Motivation als Geschäftsführerin ist,...

...dass Designer.innen Achtung, Wertschätzung und pekuniäre Anerkenntnis für ihre Produktinnovationen und Werke erhalten, so dass sie von ihrem Beruf leben können. 

...Service.Leistungs.Programme zu entwickeln für Designer.innen, um deren Kontakt untereinander, zu Industrie, Medien, Verbänden und Politik zu fördern und zu stärken.

 

Meine Fachkompetenzen sind...

...Verzahnungen schaffen mit Politik, Industrie, Medien und Verbänden

...Seminare und Workshops halten, Vorträge über Mega.Trends der Zukunft, Impulsvorträge

...Konzepte erstellen für die Industrie, TrendResearch, Zukunftsanalysen, Gesellschaftserfoschung

...als Journalistin Fachartikel schreiben, an textilen Hochschulen lehren

 

Meine Passion…

...mein Mann, unsere drei Kinder und unsere tierischen Mitbewohner

...viel lesen, reflektieren und weiterentwickeln

...Lobbyarbeit in der Politik für soziale Gerechtigkeit, für Kunst und Design

...meine Firma .futurize, dietrendagentur  

Regine, der Fels in der Brandung!

Dr. Regine Blättler

Assistenz der Geschäftsführung

Meine Motivation als Assistentin der Geschäftsführung ist:

- Zusammen mit der Geschäftsführung an einem Strang zu ziehen

- Für Probleme gemeinsame Lösungen finden 

- Wenn es brennt immer zu 150 % da sein - Was zählt ist das Ergebnis.

 

Meine Fachkompetenzen sind:

Promotion in Naturwissenschaft, Zusatzqualifikation als Office-Managerin und Marketingkraft  

Akribie, Einsatzbereitschaft und Loyalität für den Arbeitgeber sind für mich selbstverständlich.

 

Meine Leidenschaften…

... sind Lesen, Bergsteigen, Fotografieren, meine zwei Sittiche und mein Garten.

Gerd, immer eine helfende Hand!

Gerd Ritzau 

Social-Media Beauftragter 

Meine Motivation beim VDMD ist:

Ich habe erkannt, dass die deutschen Designer.innen ohne eine zentrale Anlaufstelle im Haifischbecken der Mode untergehen und keine Zukunft haben. 

Aus diesem Grund arbeite ich seit nunmehr 9 Jahren beim VDMD und werde auch weiterhin meine Kraft dafür einsetzen, die Ziele des VDMD mit umzusetzen.

 

Meine Fachkompetenzen sind...

…IT-Kenntnisse, Mitgliederverwaltung, sowie Messeauf-/abbau und -betreuung

 

Meine Leidenschaften…

…testen von Software unterschiedlicher Game-Design-Studios 

…Local Area Role Play – kurz LARP, entweder im Gothic-/Steampunk oder im Mittelalter-Bereich mit Fantasy-Anleihen, Lesen von Romanen, die in den oben genannten Genres spielen