Network for Fashion Textile.Interior.Accessory.Design

7. KUNST.KULTUR.KONGRESS

VDMD News | 4. April 2024

Ethische Aspekte im Klimawandel
mit Prof. Dr. Dr. h. c. Julian Nida-Rümelin, Prof. Dr. Michelle Becka und Sozialdesigner Ralph Habich

7. Kongress für nachhaltige Entwicklung vom COUNCIL für KUNST und DESIGN.
Impulsvortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Julian Nida-Rümelin.
Vertiefendes Gespräch mit Prof. Dr. Michelle Becka und Sozialdesigner Ralph Habich.

Ethische Aspekte im Klimawandel
Verantwortung, Handeln, Haltung und Wirksamkeit.
Der COUNCIL für KUNST und DESIGN bringt im 7. Kongress für Nachhaltige Entwicklung Wirtschaft, Politik, Medien, Stakeholder, NGOs und wissende Persönlichkeiten zusammen, um den Herausforderungen des Klimawandels in diesem Jahrhundert gerecht zu werden und Wege zum Handeln aufzuzeigen.

Welche Verantwortung tragen wir selbst, welche Regierungen und Unternehmen im Umgang mit dem Klimawandel und seinen Auswirkungen? Wie gestaltet sich die Verteilung von Kosten und Nutzen des Klimawandels, sowohl global, als auch innerhalb von Gesellschaften und Generationen? Welche sind die ethischen Prinzipien, die für eine nachhaltige Entwicklung erforderlich sind, um den gegenwärtigen und zukünftigen Bedürfnissen gerecht zu werden, ohne die Ressourcen für zukünftige Generationen zu gefährden? Auf welcher Ebene (individuell, national, international) sollten ethische Entscheidungen und Maßnahmen zum Klimawandel getroffen werden? Wie wird die ethische Verpflichtung zur Solidarität mit denjenigen umgesetzt, die am stärksten von den Auswirkungen des Klimawandels betroffen sind, insbesondere den ärmeren Ländern und zukünftigen Generationen?

Wir bitten um Anmeldung unter info@artdesigncouncil.de oder 0176 31268197. Der Eintritt ist frei.
Weitere Infos unter www.artdesigncouncil.de

Anmeldung & weitere Infos: info@artdesigncouncil.de

#COUNCIL #KUNST #DESIGN #Kongress #Nachhaltigkeit #Universität #Würzburg #Audimax #Klimawandel

Hier der Artikel aus der Main-Post.

X